«Gesund sein ist gar nicht so normal»
Ein Interview mit Daniel Hell, emeritierter Professor für Klinische Psychiatrie und ärztlicher Direktor der psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.
(NZZ September 1996)

Buchtipp:
Daniel Hell: Welchen Sinn macht Depression? (Rowohlt, 2006). Zusammen mit Magret Fischer-Gestefeld hat er ausserdem das Buch «Schizophrenien. Verständnisgrundlagen und Orientierungshilfen» verfasst (Springer-Verlag, 1988).


«Manchmal hatte ich Todessehnsucht»
Die Depression ist eine schwere psychische Erkrankung. Im Gespräch mit 20 Minuten Online erzählt eine Betroffene, wie sie nach und nach die Kontrolle über ihr Leben verlor.